TU Berlin Fakultät II
Institut für Mathematik
     

Seminar: Energien und Flüsse für Raumkurven WS 05

       

  

Geometry Group

Members

Projects


Lehre
Verlaufspläne:
  Bachelor
  Diplom
Vergangene Semester

Seminare

Images, Videos, and Games

Virtual Math Labs

Software

Contact



      

Inhalt

In diesem Seminar wird es um mathematische Methoden der Hydrodynamik gehen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf dem Rauchringfluss. Stellt man den Rauchring vereinfacht als Kurve dar, so wird seine Bewegung durch einen integrablen Fluss der Kurve beschrieben. Dieser besitzt eine unendliche Familie von Erhaltungsgrößen (Energien) und läßt sich sehr schön diskretisieren. Die in diesem Zusammenhang auftretenden Fragen sind ein aktueller Forschungsschwerpunkt unserer Arbeitsgruppe, der naheliegenden Anwendungen in der Visualisierung besitzt.

Vorträge am Mo, dem 12.12.05, im MA 850

TitelNameZeit
Bewegungsgleichungen einer Flüssigkeit ohne Viskosität Boris Schäfer 12:30-13:30
Fundamentale Eigenschaften der Wirbelstärke I & II Martin Sommer & Josua Groeger 13:40-14:40 & 14:50-15:50

Vorträge am Fr, dem 13.1.06, im MA 313

TitelNameZeit
Wirbelstärke mit Singularitäten I & II Monika Rominger & Chandra Otto 12:15-13:15 & 13:25-14:25
Benjamin Grabow & Jill Bucher 14:35-15:35 & 15:45-16:45

Vorträge am Mo, dem 13.2.06, im MA 850

TitelNameZeit
Möbiusinvariante Energien von Knoten und Verschlingungen Anne-Katrin Schlegel 12:15-13:15
Wirbelimpuls Nathalie Teuber 13:25-14:25
Wirbelbildung Stefan Sechelmann 14:35-15:35

Vorträge am Fr, dem 17.2.06, im MA 313

TitelNameZeit
Rauchringfluss Philip Hornig 15:00-16:00
Realtime simulation of fluid flow Steffen Weissmann 16:15-17:15 mit Vorführung im Portal

Literatur und Vortragsthemen

Die Seminarthemen 2 3 4 7 und 8 sind Kapitel aus dem Buch
  • P. G. Saffman: Vortex Dynamics, Cambridge University Press, 1992.
1. Bewegungsgleichung einer Flüssigkeit ohne Viskosität
1 Vortrag: Lecture 40 The Flow of Dry Water aus R. P. Feynman, R. B. Leighton, M. Sands: The Feynman Lectures on Physics, Addison-Wesley, 1964 (Neuere Auflagen und eine deutsche Übersetzung gibt es auch).
2. Fundamentale Eigenschaften der Wirbelstärke
2 Vorträge: Kapitel 1 Fundamental Properties of vorticity. Es soll nur der Fall konstanter Dichte ρ=1 behandelt werden.
3. Wirbelstärke mit Singularitäten
1-2 Vorträge: Kapitel 2 Singular distribution of vorticity, insbesondere die Abschnitte 2.3 und 2.4
4. Dynamik von Wirbelfäden
1-2 Vorträge: Kapitel 11 Dynamics of vortex filaments
5. Möbiusinvariante Energien von Knoten und Verschlingungen
1 Vortrag: R. B. Kusner and J. M. Sullivan: Möbius Energies for Knots and Links, Surfaces und Submanifolds, Geometric topology (Athens, GA, 1993), 570--604, AMS/IP Stud. Adv. Math., 2.1, Amer. Math. Soc., Providence, RI, 1997.
6. Rauchringfluss
1 Vortrag: J. Langer and R. Perline: The Hasimoto transformation and integrable flows on curves, Appl. Math. Lett. 3 (1990), no. 2, 61--64. 76C05 (35Q55); und T. Hoffmann: Discrete Hashimoto surfaces and a doubly discrete smokering flow, math.DG/0007150.
7. Wirbelimpuls
1 Vortrag: Kapitel 3 Vortex Momentum
8. Wirbelbildung
1 Vortrag Kapitel 6 Creation of Vorticity
Weitere Literatur:
  • R. P. Feynman, R. B. Leighton, M. Sands: The Feynman Lectures on Physics, Addison-Wesley, 1964.
  • V. I. Arnold, B. A. Khesin: Topological Methods in Hydrodynamics, Springer, 1998.
  • V. I. Arnold: Mathematical Methods of Classical Mechanics, Springer, 1978.

Verantwortlich

Dieses Seminar wird von durchgeführt. Bei Fragen können Sie sich außerdem an wenden.

Bilder zum Rauchringfluss von Tim Hoffmann:

Bild 1 Bild 2 Bild 3

Ein Bild von Wikipedia:
Wikipedia


Video der Kollision von zwei Wasserringen:
collision.mpg


Paul Peters . 14.02.2006.