Stochastische Projektplanung bei knappen Ressourcen


STARTSEITE | ZURÜCK | WEITER


Die Ziele

Ziel des Projekts ist die Entwicklung von Algorithmen zur stochastischen Projektplanung bei knappen Ressourcen sowie deren softwaremäßige Umsetzung in ein robustes und schnelles Auswertungsverfahren, das den bisher in der Praxis üblichen Unterschätzungsfehler vermeidet. Dieses soll sowohl Verfahren zur Ermittlung nahezu optimaler Strategien wie auch geeigneter heuristischer Lösungen beinhalten. Unerläßlich ist hierbei die Forderung, daß die gefundenen Lösungen ein gutes Stabilitätsverhalten aufweisen: Bei nur geringen Änderungen der Vorgangsdauern dürfen sich die Startzeitpunkte der Vorgänge auch nur geringfügig verschieben.

Figure 1: A cdf

Stochastische Schranken für die Projektkostenverteilung

Darüberhinaus sollen auf Basis der ermittelten Planungsstrategie Schranken für die Verteilung der Projektkosten bestimmt werden können. Mit Hilfe dieser Schranken können dann leicht Sicherheitsquantile ermittelt werden, das heißt, es können Aussagen über die Wahrscheinlichkeit getroffen werden, daß die Projektkosten kleiner als ein gegebenes Budget sind. Aus mathematischer Sicht sind folgende Ziele zu nennen:



STARTSEITE | ZURÜCK | WEITER


Last modified: Mon Mar 2 17:03:45 MET 1998


Frederik Stork <stork@math.TU-Berlin.DE>