Konvexität im Kloster

Anbei eine e-mail von meinem Kollegen Prof. DDr. Christian Buchta (Universität Salzburg).  Bei Interesse bitte mit mir Kontakt aufnehmen:

Lieber Martin,

das Seminar über Konvexgeometrie, das Peter Gruber und ich gemeinsam veranstalten, findet das nächste Mal von 23. bis 25. Juni 2011 im Redemptoristenkloster Maria Puchheim statt. Das Kloster ist ein Renaissanceschloss, das die Habsburger im 19. Jahrhundert den Redemptoristen überlassen haben.

Da die überwiegende Zahl der teilnehmenden Studierenden das erste Mal dabei ist, wird das Seminar eher einführenden Charakter haben: Wir werden die ersten Kapitel von Peters (Prof. Dr. Dr. h.c.mult. Peter M. Gruber) Buch “Convex and Discrete Geometry” besprechen. Erfahrungsgemäß sind jedoch Peters Hintergrundinformationen und Kommentare auch für Fortgeschrittene interessant.
Beginn: Donnerstag, 23. Juni, 17 Uhr (Treffpunkt Bahnhof Attnang-Puchheim)
Ende: Samstag, 25. Juni, 14 Uhr
Im Bahnhof Attnang-Puchheim (zwischen Linz und Salzburg) halten auch internationale Züge. Von dort ist das Kloster zu Fuß zu erreichen.

Kostenbeitrag für Unterkunft und Verpflegung: insgesamt ca. 100 Euro bei Unterbringung in einem Einzelzimmer mit Dusche und WC, etwas weniger bei einfacherer Unterbringung.
Erfahrungsgemäß ist die Teilnahme von Studierenden oder Angehörigen einer anderen Universität eine große Bereicherung, weshalb wir uns sehr freuen würden, wenn jemand aus Magdeburg kommen könnte.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.